Hat Kaffee Kalorien?


Hat Kaffee Kalorien?

In unserem vorherigen Blogartikel haben wir bereits besprochen, ob Kaffee beim Abnehmen hilft, jedoch stellt sich noch die Frage: Hat Kaffee Kalorien?

Hat Kaffee Kalorien?

Schwarzer Kaffee an sich hat keine Kalorien, das findet man in jeder gängigen Quelle. Es gibt aber einige Kaffeegetränke, die sehr viele Kalorien haben. Einige Kaffees haben so viele Kalorien, wie eine kleine Mahlzeit. Da wird das dann auch nichts mit dem Abnehmen, wenn man sich mehrmals am Tag solche Kalorienbomben zuführt.

Da hilft es dann auch nichts, das Frühstück wegzulassen, um Kalorien zu sparen. Meistens holt man sich, wenn man das Frühstück ausgelassen hat, dann einen "Latte to go", um den Arbeitsmorgen zu überstehen. Jedoch hat ein Latte Macchiatto, wie es der Name bereits suggeriert, sehr viel Milch. Bei einem Latte Macchiatto ist es üblich, dass man nicht gerade die Milch mit wenig Fett nimmt und da 1 Gramm Fett 9 Kalorien hat, kann es schon passieren, dass man mehr Kalorien konsumiert, als man denkt.

Welcher Kaffee Kalorien hat und welcher nicht, das erfährst Du jetzt!

Schwarzer Kaffee hat wenig Kalorien

Wie bereits erwähnt, hat das reine Koffeingetränk keine Kalorien. Damit meinen wir aber ausschließlich schwarzen Kaffee, sobald man Milch oder Zucker hinzufügt, sieht es schon anders aus. Nun, um genau zu sein hat eine Tasse schwarzer Kaffee um die zwei Kalorien – also so gut, wie nichts. Im Vergleich: Ein Mensch braucht zwischen 1800kcal und 3000kcal, dies hängt von seinem Stoffwechseltypen und anderen Faktoren ab.

Wir merken uns: schwarzer Kaffee hat keine Kalorien und darf in Mengen getrunken werden.

Versteckte Kalorien: Milch und Zucker

Milch und Zucker werden dem Kaffee oftmals hinzugefügt, haben jedoch einiges an Kalorien. Nur ein Löffelchen Zucker hat bereits 20kcal, wohingegen ein Schluck Milch bereits 40kcal besitzt. So wird aus dem Kaffee ganz schnell ein kalorienhaltiges Getränk.

Jedoch ist es nicht allzu schlimm, wenn man seinen Kaffee so trinkt, sofern es nicht 10 Tassen am Tag sind. Der Kaffee muss schließlich auch schmecken. Ein Vorteil am selbst gemachten Kaffee ist, dass man die Kontrolle darüber hat, was in den Kaffee kommt. Bei Starbucks oder anderen Cafés oder Coffeeshops kommt oft noch Sahne oder ähnliches hinzu.

Kaffeekalorienbomben

An sich ist Kaffee ein Diätgetränk, vor allem auch, wegen des Koffeins. Nicht immer wird zum schwarzen Kaffee gegriffen. Es darf dann schon ab und zu ein Cappuccino, ein Latte Macchiatto oder ein Chai Latte sein. Ein Cappuccino ist kalorien-technisch noch vertretbar, dieser hat etwa 150kcal. Ein Latte Macchiatto sieht aber schon ganz anders aus, mit Sahne, Toppings und Sirup hat diese Kaffeesorte schnell mal an die 400-500kcal. Eine Frau mittleren Alters hat dadurch ein Drittel ihres täglichen Kalorienbedarfs abgedeckt.

Der trendige Chai Latte ist auch nicht viel besser, dieser hat bis zu 300kcal pro Tasse.

Weniger Kalorien im Kaffee – so gehts

Damit der Kaffee ein Diätgetränk bleibt, gibt es einige Tipps und Tricks, sodass der Kaffee gut schmeckt, aber dennoch keine Kalorienbombe ist.

Zuerst solltest Du dir deinen Kaffee überwiegend selbst zubereiten. So kannst du genau kontrollieren, was in deinen Kaffee kommt und was nicht. Weil dies aber nicht immer möglich ist, kannst du auch unterwegs in einem Coffeeshop die Kalorien etwas reduzieren. Hierbei solltest du bei der Milch anfangen. Anstatt Vollfett-Milch zu nehmen, kannst du auch zur Halbfett- oder Nonfett-Milch greifen. Die meisten Cafés bieten inzwischen auch Sojamilch oder ähnliches an. Diese Milcharten haben nicht nur weniger Kalorien, sondern sind auch frei von Laktose.

Möchte man seinen Kaffee etwas süßen, dann kann man zu Süßstoffen greifen, diese haben nämlich keine Kalorien. Jedoch wird beim Wort kalorienarm direkt das Wort gesund verbunden. Dies ist nicht immer so, da die meisten Süßstoffe künstlich hergestellt werden. Ein gesunder Zuckerersatz wäre beispielsweise Stevia oder Xylit. Man kann seinen Kaffee auch durch Kakaopulver und/oder Zimt geschmacklich verbessern.

Hat Kaffee Kalorien? Jaein...

Ein schwarzer Kaffee an sich hat keine Kalorien, jedoch kommt es auf weitere Inhaltsstoffe an. So kann der kalorienarme Kaffee schnell zur Kalorienbombe werden.

Du willst mit Kaffeebohnen leckere Rezepte kochen? Dann trage dich in diesem Formular ein und du erhältst unser Kaffeekochbuch gratis zum Runterladen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen